Grafik

Alte Brechscheuer

.




Was ist eine Brechscheuer?

.

Früher wurde in unserem Gebäude Flachs gebrochen und dieser wurde danach zu Leinen verarbeitet.

Flachs ist eine 60-80 cm hohe krautartigePlanze, hat lichtgrüne Blätter und blaue Blüten. Nach der Ernte und drei bis fünf wöchigen Gährungsprozess auf dem Feld wurde der Flachs gebündelt und in der Brechhütte an einem großen Ofen gedört.

Danach wurde der Flachs über Kämmen gebrochen. Die kurzen Fasern (schwingerwerg) wurden zu Grastüchern, Decken und Säcken verwoben. Aus dem feinen langen Flachs (Linnen) wurden Bettwäsche aber auch Hemden, Blusen, Jacken und Hosen hergestellt.